Am 1. Januar 2012 wird Boels die deutsche BauRent Baumaschinen Miet-Service GmbH von dem japanischen Handelskonzern Itochu Corporation übernehmen.

Boels Verleih ist in Europa, im Bereich der Baumaschinen-, Ausrüstung- und Bauwerkzeugvermietung, eine der führenden Organisationen. Das Unternehmen verfügt über 260 Niederlassungen und beschäftigt mehr als 1800 Mitarbeiter. Die Niederlassungen der Boels Verleih befinden sich in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Österreich, Italien, der Tschechischen Republik, Polen und der Slowakei.

BauRent ist bereits seit fast 40 Jahren auf dem deutschen Mietmarkt, mit einem Umsatz von mehr als 32.000.000 € pro Jahr tätig, und einer der größten Baumaschinenvermieter in Deutschland. Mit der Übernahme der 29 Filialen und 182 Mitarbeiter, wird Boels Verleih seine Position im deutschen Baumaschinenmietmarkt erheblich verstärken. Die Anteile von Itochu /BauRent werden am 01. Januar 2012 an Boels Verleih übertragen.

Herr Pierre Boels, Geschäftsführer von Boels Verleih:
"Wir sind sehr zufrieden mit der Übernahme der BauRent und seiner großen Kundenbasis. Die Übernahme ist ein wichtiger Schritt in unserer Wachstumsstrategie. Nach dieser Expansion werden wir 123 Niederlassungen in Deutschland haben. Die Kunden von BauRent und Boels Verleih haben jetzt dadurch ein stark verbessertes Netzwerk, und einen Zugriff auf eine noch breitere und stärker spezialisierte Auswahl von Produkten für Ihren Mietbedarf. Unser Ziel ist es, unser Netzwerk in Deutschland noch bis Ende 2012, um 17 weitere neue Niederlassungen in verschiedenen Gebieten, auf insgesamt 140 Niederlassungen erweitern.“

Herr  Hiroaki Hosoya, Group-Direktor der ITC & Machinery Group of ITOCHU Europe PLC:
"Wir glauben, dass Boels Verleih und BauRent optimal zusammenpassen und das Boels Verleih zusammen mit BauRent hervoragende gemeinsame Synergien realisieren wird, um profitables Wachstum zu gewährleisten und somit in Deutschland zu einem führenden Unternehmen in dem Baumaschinenmietmarkt wird.“

Veröffentlicht am